Pflegeleitbild

Pflegeleitbild des Wohn- und Pflegezentrums „Stadt Hilden“

Mit diesem Leitbild verpflichten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Pflege und Betreuung des Wohn- und Pflegezentrums „Stadt Hilden“ die folgenden Grundsätze umzusetzen und die darin beschriebenen Zielsetzungen kontinuierlich zu verfolgen.

  • Die Menschen, die unserem Haus ihr Vertrauen geschenkt haben, sollen sich bei uns wohl, geborgen und sicher fühlen. Dies gilt natürlich auch und vor allem für unsere demenzerkrankten Bewohner.
  • Wir verstehen die Bewohner unseres Hauses als individuelle Persönlichkeiten mit ganzheitlichen Bedürfnissen, die durch ihren Lebensprozess geprägt sind. Als Pflegende und Betreuende achten wir die Menschenwürde unserer Bewohner als höchstes Gut und richten unser gesamtes Handeln danach aus.
  • Im Umgang mit Bewohnern und ihren Angehörigen leben wir eine offene Kommunikation, die Vertrauen schafft.
  • Unsere Pflege ist geleitet von Verantwortungsbewusstsein für unsere Bewohner und beruht auf einem ganzheitlichen bewohnerorientierten Pflegeverständnis. Durch individuelle Leistungen und Angebote wollen wir sowohl das körperliche, als auch das geistig-seelische und das soziale Wohlbefinden fördern.Die Biographien unserer Bewohner sowie weitere von ihnen und ihren Angehörigen zur Verfügung gestellten Informationen, betrachten wir als eine der Grundlagen für eine individuelle Pflege und Betreuung. Wir fördern Selbstständigkeit und aktivieren und erhalten körperliche und geistige Ressourcen.Der Pflegeprozess dokumentiert unser Vorgehen und stellt in der Auseinandersetzung aller Beteiligten als Qualitätsregelkreis eine kontinuierliche Verbesserung der Pflege und Betreuung sicher.Die Pflege und Betreuung orientiert sich an den neuesten medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen, den Transfer dieser Erkenntnisse stellen wir durch umfangreiche Fortbildungen unserer Mitarbeiter sicher.Wir sind der Überzeugung, dass die Zufriedenheit unserer Bewohner nicht alleine im Ergebnis eines störungsfreien, qualitativ hochwertigen Pflegeprozesses liegt. Viel mehr spielen menschliches Verhalten, wie individuelle Anteilnahme, Fürsorge, Freundlichkeit und eine respektvolle Haltung gegenüber unseren Bewohnern eine wichtige Rolle für ihr Wohlbefinden.Wir stimmen unsere pflegerischen und betreuerischen Ziele regelmäßig mit den Betroffenen, soweit möglich, sowie mit den Angehörigen und allen Beteiligten auch anderer Berufsgruppen, wie z.B. Ärzte, Therapeuten sowie Kollegen anderer Abteilungen im Haus regelmäßig ab.
StartseiteSo erreichen Sie unsWir stellen uns vorLinksImpressum