Förderverein

Mit Freunden kommt man besser durchs Leben
Soziales Engagement für Senioren als Zeichen unserer Zeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

im hohen Lebensalter den Entschluss umzusetzen, in ein Seniorenzentrum zu ziehen, fällt vielen alten Menschen nicht leicht. Das Bedürfnis, sicher und in der Gesellschaft gleich gesinnter Menschen ohne Einsamkeit zu leben sowie Krankheit oder Pflegebedürftigkeit sind oftmals entscheidende Gründe.

In den Seniorenzentren „Stadt Hilden" am Erikaweg und an der Hummelsterstraße wohnen und leben über 230 Seniorinnen und Senioren. Hier werden sie bedient, betreut, gepflegt und versorgt. Zahlreiche Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen, eine professionelle Pflege und ein vielfältiges gastronomisches Angebot zeichnen die Zentren aus. Engagierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter setzen die anspruchsvollen Leitlinien um.

Bereits seit 1988 unterstützt der Förderverein die Arbeit der Häuser. Die Gründungsmitglieder, darunter als Initiator der damalige stellvertretende Bürgermeister Wilhelm Giesen sowie die damalige Bürgermeisterin Dr. Ellen Wiederhold und der ehemalige Direktor des Helmholtz Gymnasiums und heutige Ehrenvorsitzende Wolfgang Schmitz, formulierten den Vereinszweck wie folgt: „ Mit dem Beitrags- und Spendenaufkommen sollen notwendige Maßnahmen finanziert werden, die nicht durch Eigenmittel oder durch die „öffentliche Hand" vorgenommen werden können".

Waren es 1990 noch 13 Mitglieder, so engagieren sich im Jahr 2006 bereits mehr als 180 Freunde und Förderer für die überwiegend Hildener Seniorinnen und Senioren in unseren Häusern.

Vor dem Hintergrund der bekannten demografischen Entwicklung werden die Herausforderungen an unsere Gesellschaft in der Zukunft fast unüberschaubar. Die dramatischen Verschiebungen des Zahlenverhältnisses zwischen älteren und jüngeren Menschen prägen in hohem Maße die finanziellen Rahmenbedingungen für unsere Kranken- und Pflegekassen. Durch die Vervielfältigung der Ausgaben für die Krankheits- und Pflegekosten beschränken sich die finanzierbaren Maßnahmen im Regelfall auf die Grundversorgung.

Werden Sie deshalb Mitglied oder Förderer in unserem Verein und helfen Sie durch Beitrag oder Spende, die Lebensqualität der Bewohner weiter zu verbessern. Als eingetragener gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, steuerabzugsfähige Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.


Wollen Sie die Seniorendienste „Stadt Hilden“ unterstützen?

Dann laden Sie hier [471 KB] unsere Beitrags- und Spendenerklärung runter.

StartseiteSo erreichen Sie unsWir stellen uns vorLinksImpressum